FORUM I4.0: Neue abas-Themen im Fokus

17. May 2018

„Immer wieder schön ist der Praxisbezug, auf den in den FORUM-Veranstaltungen sehr großen Wert gelegt wird! So erhält man eine bessere Vorstellung zum Einsatz von abas ERP.“
Das war nur eins der positiven Statements in der Auswertungsrunde im Anschluss an unseren FORUM I4.0-Workshop am 16. Mai 2018 mit dem Themenschwerpunkt „abas ERP im Kontext IoT und Industrie 4.0“.

Zu Beginn zeigte die LTB Leitungsbau GmbH anhand einer modernen digitalisierten Geräte- und Ressourcenverwaltung mit abas, wie hoch der Nutzen einer solchen einheitlichen Lösung ist und welche technischen Herausforderungen damit einhergehen. Fazit: Mit abas ERP sind wir heute schon sehr weit, über eine „Datenbank der Dinge“ komplexe Modellbildungen für eine „Digitale Fabrik“ zu unterstützen.

Unsere Gäste und abas-Anwender aus Hamburg – Löwenstein Medical Technology GmbH & Co. KG – stellten uns ihre ersten Erfahrungen zum Roboter-Einsatz vor. Auch hier ist das Fazit: Eine ausführliche Detailplanung führt nicht zwingend zur Lösung. Heute ist der Weg ein agiles Vorgehen mit kreativen Entscheidungen unterwegs! Vor allem ist es wichtig, dass die Mitarbeiter gehört werden und sich mit neuen Lösungen identifizieren können.

Der VDMA aus Frankfurt leistete einen Beitrag zum Thema „Plattformökonomie – Digital vernetzte Geschäftsmodelle“ und erläuterte anhand von verschiedenen Plattformebenen wesentliche Beispiele moderner industrieller Vernetzung. Dadurch wurden Tendenzen deutlich, dass z. B. heute noch der Wettbewerb die Branchensynergie schlägt und breit aufgestellte Plattform-Service-Angebote im Entstehen sind.

Unser Web- und Softwareentwicklungspartner davitec gmbh ermöglichte den Teilnehmern einen sehr informativen Blick auf das Thema „Moderne Webtechnologien“ – gerade auch im Hinblick auf deren Potenziale für die Kommunikationsebenen von ERP-Systemen.

Unsere Gäste aus Karlsruhe von der abas Software AG begeisterten die abas-Anwender mit den neuesten Produkt-Themen und gaben zudem einen interessanten Ausblick auf die aktuelle abas-Produkt- und Unternehmensentwicklung. Sie sprachen die Einladung aus, an der großen abas Veranstaltung „The Global Conference“ am 20. September 2018 in der Karlsruher Messehalle dabei zu sein.

Nun gehen wir mit den Veranstaltungen im Rahmen unseres FORUM I4.0 in die Sommerpause und sind dann im Herbst mit brandneuen und spannenden Themen wieder zurück. Natürlich geht unterdessen die Vernetzung zwischen der alltrotec, Kunden, Interessenten und Partnern fleißig weiter.

Am 12. September 2018 findet der nächste Workshop FORUM I4.0 statt – gefolgt vom 28. November 2018. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein.

Anmeldung zu den Workshops

<- Back to: News
Alle anzeigen

Neuigkeiten

Neue Herausforderungen im alltrotec-ERP-Umfeld

Dass die menschliche Komponente in der Digitalisierungsentwicklung immer noch eine tragende Rolle spielt, da waren sich auch unsere FORUM-Gäste vergangenen Mittwoch, den 12. September 2018, einig. Technische Entwicklungen und...   more »

simcron PPS anschaulich verfilmt

Schon wieder verfahren?! Wie oft haben Sie auf dem Weg zum Ziel bereits den Überblick verloren?Sie suchen Unterstützung bei Ihrer Planung, Optimierung und Simulation? – Wir zeigen Ihnen die Vorteile unseres intelligenten...   more »