Mittendrin statt nur dabei - Virtuelle Realität hautnah erleben beim Workshop FORUM I4.0

23. March 2018

Der Auftakt für unseren ersten FORUM-Workshop in 2018 begann mit einem Thema, das früher Zukunftsmusik war, nun aber bereits in der Realität angekommen ist: Virtual Reality, kurz VR.

„Der Veranstaltungstag war locker, abwechslungsreich und informativ gestaltet“ oder „Ich habe viel mitgenommen und werde auf jeden Fall wieder kommen“ sind nur ein paar der positiven Statements zum Workshop im Rahmen unseres FORUM I4.0.

Die Teilnehmer lauschten sichtlich gespannt allen Vorträgen und hinterfragten anschließend sehr intensiv den Referenten. Nach einer kurzen Einführung, einem Rückblick auf die Ergebnisse vergangener Workshops und den Fahrplan für 2018 gab Prof. Dr.-Ing. Frank Schweitzer einen interessanten Einblick in die aktuellen Themen der Berufsakademie Dresden, insbesondere in die Entwicklung der „BA-Modellfabrik“ zur „Digitalen Fabrik“. In dem Kontext stellte er u. a. die 3D-Visualisierung im Logistikbereich sowie die Prozess- und Materialfluss-Simulation vor. In Fortsetzung dieses Themas präsentierte das Dresdner Ingenieurunternehmen FAB Bertelmann seine Entwicklungen zur Transformation & Holografie im Engineering. Das Thema „Blockchain“ für die Logistik und neue Kommunikationsmodelle für den Mittelstand brachten dann die Referenten der Telekom eindrucksvoll ins FORUM ein. Natürlich erfuhren die Teilnehmer auch mehr über die aktuellen Entwicklungen in der abas- und alltrotec-Welt.

Das absolute Highlight des Tages war der praktische Teil. Es gab sozusagen im Workshop einen separaten Workshop, in dem man die virtuellen Welten hautnah erleben konnte. „Im Workshop-Raum summt es ja wie im Bienenschwarm“, hörte man jemanden sagen. Das zeigt, alle Gäste hatten großes Interesse, die Angebote der alltrotec-Partner zu nutzen. Und so sah man die ganze Zeit über fast jeden Teilnehmer Mal mit der HoloLens auf dem Kopf in seine eigene virtuelle Welt abtauchen. Wenn man sieht, was heute schon möglich ist, können wir gespannt sein auf die Zukunft und weitere Entwicklungen.

Das wieder sehr positive Feedback der Teilnehmer macht uns stolz, den richtigen Weg gegangen zu sein und bei zukünftigen Veranstaltungen den Netzwerkcharakter aufrecht zu erhalten und weiter auszubauen. Vielen Dank an alle Beteiligten, die unser FORUM I4.0 zu dem gemacht haben, was es heute ist: Eine wachsende neuartige ERP-basierte I4.0 Lösungs-Plattform, die Kunden, Partner, Experten, Erfahrungen, Methoden und Lösungen sinnvoll miteinander vernetzt.

Im Jahr 2018 folgen noch drei weitere FORUM-Veranstaltungen. Am 16. Mai 2018 findet der nächste Workshop FORUM I4.0 statt. Die weiteren Termine entnehmen Sie bitte der Terminübersicht 2018 auf der alltrotec-Website.

Anmeldung zu den Workshops

Unterscheidung Virtual Reality und Augmented Reality

Beide Technologien – Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) – haben sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Dank schnelleren, leistungsstärkeren Prozessoren, besseren Grafikkarten, Sensoren und Kameras, schnelleren Internetverbindungen und innovativen Möglichkeiten in der Softwareentwicklung haben sich unzählige neue Möglichkeiten für VR und AR im privaten sowie industriellen Bereich eröffnet. Bei VR hat der Kunde das Gefühl, vor Ort zu sein. Bei AR muss der Nutzer vor Ort sein, um weitere Informationen zu erfahren.

Virtual Reality (VR)

VR bedeutet, voll und ganz in eine virtuelle Welt einzutauchen. Virtual Reality (VR) ermöglicht es den Nutzern, eine virtuelle 360 Grad Welt zu erleben, diese von allen Seiten zu betrachten, sich in ihr zu bewegen und im besten Falle sogar mit dieser zu interagieren.

  • Der Nutzer nimmt die reale Umwelt nicht mehr wahr
  • Die digitale 3D-Welt kann nur mit Hilfsmitteln erlebt werden, z. B. VR-Brille
  • Die virtuelle Welt kann gesehen, gehört und gespürt werden
  • Es gibt 360 Grad Bilder/Videos und komplett erstellte 3D Welten
  • Je besser und leistungsstärker der Rechner ist, desto besser das Erlebnis in der virtuellen Realität
  • Anwendungsbeispiele: Industrieanwendungen, Schulungen, 3D Games, Immobilienvermarktung

Augmented Reality (AR)

AR bedeutet, dass die reale Welt mit virtuellen Inhalten angereichert wird. Augmented Reality (wörtlich: erweiterte Realität) ist eine digitale Technik bei der die Realität – also alle Dinge, die man gerade sieht – mit zusätzlichen Informationen in Form von Texten, Grafiken, Animationen, Videos, statischen oder bewegten 3D-Objekten ergänzt wird.

  • Der Nutzer nimmt virtuelle Elemente in seiner realen Umgebung wahr und bekommt zusätzlich Informationen eingeblendet
  • Zum Erleben wird ein Smartphone, Tablet, Headupdisplay, Holographiesystem oder eine Augmented Reality Brille benötigt, wie die Microsoft Hololens
  • Ein allseits bekannter AR Hype: Pokemon Go
  • Anwendungsbeispiele: AR Spiele, Einrichtungsplaner, Navigations-Apps, Werkstattanleitungen
  • Mit dem ersten AR Display „DEEP FRAME“ wird Augmented Reality OHNE Brille möglich
<- Back to: News
Alle anzeigen

Neuigkeiten

Dr. Müller wünscht BA-Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt

Der Anfang eines neuen Lebens: Für viele Absolventinnen und Absolventen der Berufsakademie (BA) Dresden der 2015er Matrikel begann mit dem Abschluss ihres dreijährigen Studiums direkt im Anschluss der Arbeitsalltag. Einige führen...   more »

Infotag abas ERP zeigt den Teilnehmern die Vorteile eines flexiblen ERP-Systems

Donnerstag, 27. September 2018: Ein sonniger vielversprechender Tag, an dem das alltrotec Vertriebsteam Gäste aus den unterschiedlichsten Branchen zum Infotag abas ERP beim abas-Anwender Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH...   more »