Projektmanagement

Das alltrotec Projektmanagement für abas ermöglicht sowohl die klassische Einprojekt-Planung, bei der ein Projektleiter für ein ihm zugeordnetes Team plant, als auch die anspruchsvolle Multi-Projekt-Planung, bei der der Projektleiter seine Planung für alle verfügbaren Ressourcen über einen oder mehrere Ressourcen-Manager abstimmen muss.

Das Projektmanagement verfügt über eine Integration zu CRM/Verkauf, Fertigung, Einkauf, Materialwirtschaft, Kostenrechnung sowie über eine flexible Projektkalkulation und ermöglicht auch das Führen von Projektakten im Kontext der DMS-Funktionen.

 

Neue Version: Die alltrotec ProjectSuite

Die alltrotec ProjectSuite ist die kontinuierliche Weiterentwicklung des bestehenden alltrotec-Projektmanagements. Bei der Umsetzung der neuen Version wurde insbesondere auf praxisnahe Prozessabbildung und die Schaffung passgenauer, anwenderorientierter Lösungen geachtet.

Die völlig neu aufgestellte Produktpalette im Bereich Projektmanagement beinhaltet die Ausprägungen

  • alltrotec ProjectSuite Start
  • alltrotec ProjectSuite Standard
  • alltrotec ProjectSuite Professional

und richtet sich in ihrer aktuellen Version an Anwender mit internen Projekten, Maschinen- und Anlagenbauer und in der vollen Ausprägung insbesondere an Unikatfertiger und Ingenieurdienstleister.

Projektmanagement für kleine Arbeitsgruppen und große mittelständische Unternehmen

Die einfachste Ausprägung alltrotec ProjectSuite Start ist für kleine Arbeitsgruppen und für die Abbildung von Entwicklungsprojekten sowie von Projekten zur Fertigungsüberleitung besonders geeignet.

Die Version alltrotec ProjectSuite Standard ist für die flächendeckende Einführung im Unternehmen geeignet und bindet alle wichtigen Fachabteilungen in die Projektabwicklung ein.

alltrotec ProjectSuite Professional richtet sich an mittlere bis große mittelständische Unternehmen und besticht insbesondere durch die Abbildung komplexer stundenbasierter Arbeitsprozesse und die umfangreiche Kalkulation auf Basis von Leistungsverzeichnissen inkl. Erzeugung von Projektplänen.

Highlights der alltrotec ProjectSuite

  • Projektzentrale
  • Projektkalkulation
  • Verwalten von Teilprojekten
  • Kapazitätsmanagement und Forecastplanung
  • Berechnung des "Work in Progress" auf Knopfdruck
  • Vielfältige Projektpreisermittlung
  • Erweiterte Rechteverwaltung
  • Mehrstufiger Projektabschluss

In allen Ausprägungen der ProjectSuite wurden Handlingsprozesse vereinfacht und vereinheitlicht. Mittelpunkt der Arbeit mit dem System ist die neu geschaffene Projektzentrale. Sie ist für den Projektleiter zugleich Hauptinformationsquelle und Aktionsebene.

Ihr Nutzen

  • Hohe Mitarbeiterakzeptanz durch einfaches, intuitives Handling
  • Stets aktuelle Terminvisualisierung durch automatisiertes Messaging-System
  • Transparente Geschäftsabläufe in jeder Projektphase, Informationen zu Projektstatus,Zeitbudget, Rückmeldung und Aufgabenverwaltung stehen per Knopfdruck sofort zur Verfügung und ermöglichen:

    • Kontrolle des Arbeitsfortschritts
    • Kontrolle des Abrechnungsstandes
    • Prognose der Termineinhaltung
    • Prognose der Einhaltung des Budgets
    • Kontrolle der Abweichungen

  • Transparenz für alle Abteilungen durch eine bereichsübergreifende Datenbasis
  • Druckausgabe von Projektplänen und Schnittstellen zu MS-Project und MS-Excel und damit eine einfache Kommunikation mit den Projektpartnern
  • Effektiver Ressourceneinsatz durch interaktives grafisches Ressourcenmanagement
  • Das integrierte Rückmeldungssystem ermöglicht eine einfache Leistungserfassung
  • Individuelle Auswertung durch Reportingfunktionen
  • Verbesserte Organisation durch Checklisten

Optionale Komponenten

Ergänzend stehen für jede Version der ProjectSuite optional zur Verfügung:

  • Webbasierte Projektstundenerfassung
  • offline Projektstundenerfassung
  • alltrotec Personalzeiterfassung

Beide Produkte der Leistungsfassung (Webbasierte Projektstundenerfassung, offline Projektstundenerfassung) ermöglichen die Erfassung von Leistungen und Notizen zu einem Projekt auf mobilen Endgeräten wie Notebooks oder auch Tablet-PCs.

Optionen