Personalzeiterfassung für abas ERP

Um Projekte optimal planen zu können, benötigen Unternehmen jederzeit einen umfassenden Überblick über ihre Ressourcen. Dies gilt insbesondere auch für den Einsatz von Personal. Die Personalzeiterfassung bietet hier vielfältige Möglichkeiten für die Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Personalzeiten und Abwesenheiten.

Personalzeit planen, erfassen und visualisieren

Die Personalzeiterfassung (PZE) erweitert die Produktkomponente Projektmanagement in abas ERP um die Möglichkeit, personenbezogene Arbeitszeitdaten, wie z. B. Ab- und Anwesenheitszeiten, zu erfassen und zu verarbeiten. Die Buchungen können dabei über ein Terminal, abas ERP oder die Webbasierte Projektstundenerfassung erfolgen. Die erfassten Daten der Personalzeiterfassung werden für die Nettoarbeitszeitberechnung genutzt sowie in verschiedenen Konten, z. B. Urlaubs-, Abwesenheits- und Gleitzeitkonto, geführt. Flexibel konfigurierbare Regelwerke ermöglichen die unternehmensindividuelle Anwendung von Kappungs- und Übertragsberechnungen. Verschiedene Übersichten, z. B. über die Anwesenheit, ermöglichen eine schnelle Auswertung der Daten. Durch die
Integration in die Kapazitätsauswertung der Produktkomponente Projektmanagement werden An- und Abwesenheiten der Mitarbeiter direkt in der Projektplanung berücksichtigt.

Immer die richtige Lösung

Die Personalzeiterfassung ermöglicht einen transparenten Umgang mit Zeitbuchungen und daraus resultierenden An- und Abwesenheiten. Die integrierte Urlaubsplanung und die dazugehörigen Freigabeworkflows verringern den Prüfungsaufwand bei Urlaubsanträgen. Regelbasierte Gleitzeit- und Abwesenheitskonten runden die Lösung ab.

Funktionsumfang

  • Pflege von Schicht- und Tagesplänen sowie ortsbezogenen Kalendern
  • Kommen-, Gehen-, Pausen- und Dienstgang-Buchungen
  • Konfigurierbare Terminalanbindung mittels CSV-Import
  • Führen von Gleitzeit-, Urlaubs- und Abwesenheitskonten
  • Manuelle Korrekturen von Terminalbuchungen
  • Nettoarbeitszeitberechnung auf Basis von Personalzeit-Buchungen
  • Pausenregeln und regelbasierte Überträge bzw. Kappungen
  • Erfassen von konfigurierbaren Abwesenheiten (Urlaub, Krankheit, Dienstreise, Gleitzeit)
  • Erfassen von Abwesenheitsserien (z.B. Kurzarbeit)
  • Kontoauszahlungen für Urlaubs- und Gleitzeitkonto
  • Anwesenheitsübersicht
  • Kontostands-Übersichten
  • Integration in die Kapazitätsauswertung des abas Projektmanagements
  • Konfigurierbares Freigabesystem für Abwesenheiten und Kontoänderungen
  • Integration in die Webbasierte Projektstundenerfassung

Mehrwert

Die in abas ERP integrierte Personalzeiterfassung unterstützt die Planung und Auswertung von
personalbezogenen An- und Abwesenheitsinformationen. Durch die entsprechenden Konten besteht jederzeit die Übersicht über mit dem Mitarbeiter vereinbarte Regelungen zu Urlaub, Gleitzeit und Abwesenheiten. Verschiedene Auswertungen, konfigurierbare Freigaben sowie die Integration in das abas Projektmanagement runden die Lösung ab. Die vorhandenen Daten können zur Weiterverarbeitung an ein Lohnprogramm übergeben werden.

Webbasierte Projektstundenerfassung

Über die optionale Webbasierte Projektstundenerfassungen können die Beschäftigten einfach und komfortabel mittels Webbrowser Projektleistungen rückmelden und dokumentieren. Durch die Integration der Personalzeiterfassung in die Webbasierte Projektstundenerfassung können Anträge für Abwesenheiten erstellt und Personalzeiten manuell erfasst oder korrigiert werden. Darüber hinaus besteht jederzeit die Übersicht über Gleitzeit-, Urlaubs- und Abwesenheitskonten.

Abwesenheit
Abwesenheitsserie
Personalplaner
Kontoübersicht