abas ist Nummer 1 bei der Anwenderzufriedenheit

09. Dezember 2013

Am zufriedensten mit ihrer international eingesetzten Unternehmenssoftware sind die Kunden des Entwicklungshauses für Enterprise-Ressource-Planning-Systeme (ERP) abas. Das ist das Ergebnis der "Global ERP User Satisfaction Survey" des Züricher Beratungs- und Analystenhauses i2s. Als einziger Anbieter aus dem Mittelstand haben die Karlsruher Lokalisierungen ihres ERP-Systems in vielen Ländern und stehen damit auf einer Stufe mit Konzernen wie SAP, Microsoft oder Infor.

An der aktuellen Studie haben sich mehr als 1.700 Unternehmen aus 35 Ländern beteiligt. Für die globale Betrachtung der Anwenderzufriedenheit berücksichtigte i2s ausschließlich ERP-Systeme, die international über viele regionale Märkte hinweg präsent sind und bei denen im Rahmen der Erhebung Daten aus zahlreichen Ländern gewonnen werden konnten. Außer Anbietern wie SAP, Microsoft, Infor und IFS konnte sich auch das ERP-Komplettpaket von abas dort platzieren, das in der Studie länderübergreifend die beste Bewertung erhielt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der ABAS Software AG.

< Zurück
Alle anzeigen

Neuigkeiten

4 Jahre FORUM INDUSTRIE 4.0 - Ein erfolgreiches Netzwerkformat geht zu Ende

7 Fachvorträge, 20 Kunden, 2 Interessenten, 4 Partner und ein intensives kommunikatives Netzwerken zeichneten auch unser September-FORUM aus. Gerade die sehr positive Feedbackrunde im Spannungsfeld von erstmaligen Teilnehmern und...   weiterlesen »

simcron PPS in der aktuellen Ausgabe der IT&Production

simcron PPS, das Assistenzsystem für komplexe Produktionssysteme (ERP, MES) der alltrotec GmbH, wurde jetzt im Rahmen des Sonderteils „Simulation“ der Juni-Ausgabe der IT&Production, dem Industrie 4.0-Magazin für...   weiterlesen »