alltrotec-Läufer nicht nur in Sachen abas ERP auf der Zielgeraden

10. Juni 2016

Zum achten Mal fand am 8. Juni 2016 die REWE Team Challenge, Ostdeutschlands größter Firmenlauf, in Dresden statt. An diesem Abend bahnten sich 16.000 Laufbegeisterte aus rund 1.400 Unternehmen auf einer Strecke von fünf Kilometern ihren Weg durch die sächsische Elb-Metropole – vorbei an Zwinger, Semperoper und Hygienemuseum. Für die Organisatoren der Laufszene Events GmbH war dies eine absolute Rekordzahl in der Geschichte der Team Challenge.

Bereits im Februar meldete sich das alltrotec GmbH Softwaresystemhaus für den großen Lauf an und konnte sich somit Plätze in der zweiten Welle um 19:30 Uhr sichern. Insgesamt wurden vier Startwellen angeboten, um die allgemeine Wartezeit bis zum Startschuss zu verkürzen. Bei schönstem Wetter und mit bester Laune gingen insgesamt drei alltrotec-Teams namens alltroStars 1/2/3 auf dem Altmarkt an den Start – darunter vier Läuferinnen und acht Läufer.

Unterwegs auf der Fanmeile feuerten die alltrotec-Kollegen ihre Laufkollegen fleißig an und konnten auch den einen oder anderen Schnappschuss ergattern. Ziel war wie immer das DDV-Stadion, wo alle Teilnehmer abschließend ein fantastischer Abend mit Verpflegung, Medaillenausgabe, Teamfotos, Bühnenprogramm und eindrucksvoller Lasershow mit musikalischer Begleitung auf dem „Heiligen Rasen“ erwartete.

Mit größtenteils unter 30 Minuten konnten sich die Einzelergebnisse unserer alltroStars auf jeden Fall sehen lassen. Bei der Teamwertung gibt es folgende Platzierung:

alltroStars 1 (Mixed-Team):    874. Platz (Teamzeit: 1:48:16)
alltroStars 2 (Mixed-Team):    889. Platz (Teamzeit: 1:48:33)
alltroStars 3 (Männer-Team):  916. Platz (Teamzeit: 1:49:44)

Fazit: Ein hochemotionales Erlebnis, bei dem am Ende jeder ein Gewinner war!

Wir gratulieren unseren LäuferInnen ganz herzlich zu ihrem Erfolg.

< Zurück
Alle anzeigen

Neuigkeiten

Mit innovativen Ideen und guten Lösungen ins Jahr 2019

Unser letztes FORUM im Jahr 2018 brachte wieder interessante Beiträge und Projekterfahrungen zur Diskussion. Dazu gehörten erstmalig auch Insider-Geschichten und -Erlebnisse unserer alltäglichen Projektarbeit im Elevator...   weiterlesen »

Dr. Müller wünscht BA-Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt

Der Anfang eines neuen Lebens: Für viele Absolventinnen und Absolventen der Berufsakademie (BA) Dresden der 2015er Matrikel begann mit dem Abschluss ihres dreijährigen Studiums direkt im Anschluss der Arbeitsalltag. Einige führen...   weiterlesen »