alltrotec-Mitarbeiter radelten fleißig für Dresden und die Umwelt

26. Juli 2012

Insgesamt 2.545 Kilometer legten zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der alltrotec GmbH beim Stadtradeln Dresden vom 1. bis zum 21. Juli 2012 per Fahrrad zurück. Damit sparten sie nicht nur 366,6 Kilogramm CO2 ein, sondern belegen im stadtinternen Ranking auch Platz 103. Das Stadtradeln ist eine Aktion des europäischen Städtenetzwerks zum Klimaschutz Klima-Bündnis.

Nachdem die sächsische Landeshauptstadt Dresden gleich bei ihrer ersten Teilnahme am Stadtradeln im Jahr 2011 Platz 1 belegte, steht sie zum aktuellen Zeitpunkt wieder ganz oben auf der Rangliste. Die Städte München und Leipzig folgen auf den Plätzen 2 und 3. 311 Teams erstrampelten für die Landeshauptstadt insgesamt 991.344 Kilometer und vermieden damit 142.753,6 kg CO2.

Klima-Bündnis rief 2012 bereits zum fünften Mal Städte und Kommunen auf, verstärkt das Fahrrad zu nutzen und so den CO2-Ausstoß zu verringern. Im Aktionszeitraum vom 1. Juni bis zum 15. Oktober können die Mitglieder der kommunalen Parlamente sowie Bürgerinnen und Bürger jeweils drei Wochen lang Radkilometer für den Klimaschutz sammeln.

< Zurück
Alle anzeigen

Neuigkeiten

12 von 25.000 Läufern bei der Team Challenge 2019

Zum elften Mal fand am 29. Mai 2018 die REWE Team Challenge, Ostdeutschlands größter Firmenlauf, in Dresden statt. 25.000 Laufbegeisterte bahnten sich auf einer Strecke von fünf Kilometern ihren Weg durch die sächsische...   weiterlesen »

Wie im Krimi – „Cybercrime“ als Bedrohung ernst nehmen

In unseren FORUM-Veranstaltungen der letzten Jahre ist es uns immer wieder gelungen, die wichtigen und spannenden Themen der Digitalisierung für den Mittelstand zu adressieren. Oft wurde uns als Veranstaltungs-Feedback das bisher...   weiterlesen »