Dr. Müller wünscht BA-Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt

02. Oktober 2018

Der Anfang eines neuen Lebens: Für viele Absolventinnen und Absolventen der Berufsakademie (BA) Dresden der 2015er Matrikel begann mit dem Abschluss ihres dreijährigen Studiums direkt im Anschluss der Arbeitsalltag. Einige führen diesen bei ihrem bisherigen Praxispartner fort, andere wiederum ziehen für ihren neuen Job weit weg. Wieder andere haben sich für ein weiteres, aufbauendes Studium entschieden. Doch sie haben alle eins gemeinsam: Am vergangenen Freitag erhielten sie bei der Feierlichen Exmatrikulationsfeier im Festsaal des Dresdner Rundkinos ihr Abschluss-Zeugnis und waren sichtlich stolz, erleichtert und auch ein wenig gerührt.

Schon seit Beginn an hat es die BA Dresden zu einer Tradition werden lassen, ihre Absolventinnen und Absolventen in festlicher Atmosphäre in den Kreis der Alumni zu verabschieden. Professor Dr. habil. Hänsel, Präsident der BA, sprach die einleitenden Grußworte und stattete alle AbgängerInnen mit seinen besten Wünschen für die berufliche und private Zukunft aus.

Auch die alltrotec als Vertreter der Praxispartner hatte einen festen Platz im feierlichen Rahmen: Dr. Gerald Müller, Geschäftsführer der alltrotec GmbH, nannte in seiner Festansprache zahlreiche Beispiele aus der eigenen Firmengeschichte, warum ein duales Studium an der Berufsakademie Sachsen bestens auf die berufliche Zukunft vorbereitet. Seit mehr als 20 Jahren bildet die alltrotec GmbH in Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Studierende in den Studiengängen Informationstechnologie und Wirtschaftsinformatik am Standort Dresden aus.

Bevor die Absolventinnen und Absolventen ihre langersehnten Urkunden und Zeugnisse erhielten, wurden „die Besten“ ihrer Matrikel urkundlich ausgezeichnet. Außerdem übernahmen zwei der Absolventen – stellvertretend für ihre KommilitonInnen – zum Abschluss das Wort und philosophierten in ihrer mit Witz und Charme gespickten Rede über die Zeit ihres Studiums an der Berufsakademie und dankten ihren Wegbegleitern.

Alle öffentlichen Veranstaltungsfotos können hier eingesehen werden:
https://intern.jott-fotografie.de/180928-ba

< Zurück
Alle anzeigen

Neuigkeiten

Wie im Krimi – „Cybercrime“ als Bedrohung ernst nehmen

In unseren FORUM-Veranstaltungen der letzten Jahre ist es uns immer wieder gelungen, die wichtigen und spannenden Themen der Digitalisierung für den Mittelstand zu adressieren. Oft wurde uns als Veranstaltungs-Feedback das bisher...   weiterlesen »

Anmelden zum Infotag abas ERP und Beratungstermin auf Hannover Messe 2019 sichern

Ein ERP-System für Ihr Unternehmen auszuwählen, ist eine herausfordernde Aufgabe. Sie stellen sich die Fragen, welche Software die Richtige für Sie ist und welcher Anbieter am besten zu Ihnen passt? Dann geben wir Ihnen...   weiterlesen »