Im DNN-Interview: alltrotec-Geschäftsführer lobt Vorteile des dualen Studiums

01. Juni 2017

Seit mehr als 20 Jahren bildet die alltrotec als enger Praxispartner der Berufsakademie Dresden im Rahmen des dualen Studiums selbst aus. Ein Interview der Dresdner Neueste Nachrichten (DNN) mit Geschäftsführer Sebastian Strobel, der ebenfalls als BA-Student bei der alltrotec startete, beleuchtet jetzt die Vorteile des dualen Studiums für Unternehmen und Studenten.

„Insbesondere die passgenaue Ausbildung der Studierenden für die Arbeitsanforderungen im Unternehmen sowie das Kennenlernen der tatsächlichen Arbeitsabläufe und die vollwertige Mitarbeit der Studenten im Team seien für beide Seiten von großem Vorteil“, sagt Strobel im Interview.

Dementsprechend sei auch die Übernahmequote nach erfolgreichem Studienabschluss mit 90 Prozent sehr hoch. Die Einsatzgebiete seien dabei vielfältig – von der Softwareentwicklung über die IT-Beratung bis hin zur ERP-Projektleitung.

Das vollständige Interview von DNN-Redakteurin Susan Naumann mit alltrotec-Geschäftsführer Sebastian Strobel lesen Sie hier.

Sie haben Interesse an einem dualen Studium Informationstechnologie mit alltrotec als Praxispartner?

Ihre Ansprechpartnerin Berit Krille beantwortet Ihre Fragen unter Telefon 0351 83283-0 oder per Mail an bkrille@alltrotec.de

Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen im ERP-Umfeld?

Auch hier gibt Ihnen Frau Krille gerne Auskunft über die aktuellen Jobmöglichkeiten in unserem Unternehmen oder Sie schauen auf unsere Karriere-Seite.

Quelle:
Susan Naumann: „Engagierten Studenten stehen alle Türen offen“, Dresdner Neueste Nachrichten, 20.05.2017, S. 21

< Zurück
Alle anzeigen

Neuigkeiten

alltrotec baut Modellfabrik zur Smart Factory aus

Bereits seit 2012 nutzt die Staatliche Studienakademie Dresden eine Modellfabrik – eine Mini-Fertigung exemplarischer Holzbauteile – für die Ausbildung ihrer Studierenden. In Zusammenarbeit mit der alltrotec GmbH wird nun die...   weiterlesen »

4 Jahre FORUM INDUSTRIE 4.0 - Ein erfolgreiches Netzwerkformat geht zu Ende

7 Fachvorträge, 20 Kunden, 2 Interessenten, 4 Partner und ein intensives kommunikatives Netzwerken zeichneten auch unser September-FORUM aus. Gerade die sehr positive Feedbackrunde im Spannungsfeld von erstmaligen Teilnehmern und...   weiterlesen »