simcron-Fertigungsleitstand: Prozessvisualisierung bringt mehr Komfort

05. März 2013

Pünktlich zur CeBIT erweitert die simcron GmbH die Monitor-Funktionen ihres Fertigungsleitstands:

  • Die Prozessvisualisierung auf Basis eines Hallenlayouts mit  Maschinendarstellungen zeigt  auf einen Blick Ampel-, Auftragsstatus- sowie Prozessinformationen nicht nur für das Controlling, sondern auch direkt für den Meister, z.B. am Maschinenterminal.
  • Der Alarm-Monitor «Die 100 dringendsten Probleme der Beschaffung» schafft dem Fertigungsplaner aber auch dem Einkauf sofort eine vollständige grafisch-tabellarische Übersicht über alle kritischen Beschaffungen, Verspätungen, Engpässe u.v.m.

In der Prozessvisualisierung dargestellt  werden außer aus dem  abas-ERP gewonnenen Daten, auch Daten aus angeschlossenen Systemen zur Betriebsdatenerfassung (BDE), Maschinendatenerfassung (MDE) oder Manufacturing-Execution-Systemen (MES).

< Zurück
Alle anzeigen

Neuigkeiten

4 Jahre FORUM INDUSTRIE 4.0 - Ein erfolgreiches Netzwerkformat geht zu Ende

7 Fachvorträge, 20 Kunden, 2 Interessenten, 4 Partner und ein intensives kommunikatives Netzwerken zeichneten auch unser September-FORUM aus. Gerade die sehr positive Feedbackrunde im Spannungsfeld von erstmaligen Teilnehmern und...   weiterlesen »

simcron PPS in der aktuellen Ausgabe der IT&Production

simcron PPS, das Assistenzsystem für komplexe Produktionssysteme (ERP, MES) der alltrotec GmbH, wurde jetzt im Rahmen des Sonderteils „Simulation“ der Juni-Ausgabe der IT&Production, dem Industrie 4.0-Magazin für...   weiterlesen »